Blade

Blade
USA 1998
Blade - The Vampire Slayer


Regie: Stephen Norrington
Darsteller: Wesley Snipes, Stephen Dorff, N´Bushe Wright, Kris Kristofferson
Laufzeit: ca.116 Minuten


 
1967 : Eine hochschwangere Frau wird in einer dunklen Gasse von einem Vampir überfallen und gebissen . Sie stirbt , doch die Ärzte können das Baby retten. 31 Jahre später ist dieses zu einer durchtrainierten Kampfmaschine heran gewachsen und nennt sich "Blade". Durch den Biss des Vampirs ist Blade zum Halbvampir gewurden und macht nun Jagd auf Blutsauger. Sein Erzfeind Deacon Frost hat vor, "La Magra", den Blutgott wiederzuerwecken um die Menschheit auszulöschen. Blade und sein Mentor Whistler nehmen den Kampf auf...

 

"Blade" ist optisch total heiße Martial-Arts Action mit deftigem Horrortouch und einem wirklich coolen Wesley Snipes. Ihm scheint die Rolle des furchtlosen Vampirjägers auf den Leib geschrieben zu sein. Auch alle anderen Schauspieler wie z.B. Donal Logue (Blade´s Punching-Ball), Kris Kristofferson (Blade´s Partner) oder Stephen Dorff (Blade´s Erzfeind Frost) bieten eine durchweg gute Show. Und Splatter gibt´s für einen Mainstream-Streifen auch in´ner ordentlichen Portion ! Der Härtegrad des Filmes ist trotzdem nicht allzu hoch, da die meisten Effekte aus dem PC kommen und man es ihnen auch ansieht.
Blade hat das Arsenal an Werkzeugen, das zu einem richtigen Actionhero dazu gehört: Eine Menge Waffen und noch mehr coole Sprüche.
Man hat es hier gekonnt geschafft, den durch "From Dusk Till Dawn" entstandenen Neo-Vampirkult weiterzuführen.
Wenn man dann mal von den arg übertriebenen Effekten im Showdown, dem wieder mal ziemlich nervenden Udo Kier und den kleinen Drehbuchlücken absieht, bleibt ein ziemlich geiler Genre-Mix übrig, der jeden Fan von Splatter- und Kampfsportfilmen in seinen Bann ziehen wird.
 
 

Action

Spannung

Spass

Erotik

Anspruch

Gefühl

Splatter

9

5

4

3

0

2

7


Gesamtbewertung: 9/10

 

 

Alle Informationen zum Film:

Internationale Altersfreigaben:
* R-Rated (USA)
* ab 18 Jahren (Spanien,UK)
* ab 16 Jahren (Frankreich)

Interessante Hintergrundinfos:
- Blade ist die Verfilmung des gleichnahmigen Comics 
- Udo Kier hat eine Nebenrolle
- In Malaysia wollte man den Film wegen zu doller Gewalt nicht veröffentlichen. Wesley Snipes versteht das jedoch überhaupt nicht, da er Filme wie Braveheart viel brutaler fände, sagt er.




back

 

 

 

 

.



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!