Schnittbericht

zu

Freitag der 13. Teil 5 – Ein neuer Anfang 
 

Gekürzte Videofassung von CIC (freigegeben ab 18 / indiziert)
verglichen mit

Ungekürztes Bootleg von MDK (Ungeprüft)

 Nachdem Teil 3 ungekürzt erschien und beschlagnahmt wurde, war es klar, dass CIC die folgenden Teile alle samt nur mit Schnittauflagen rausbringen würde. So auch Teil 5, indem verhältnismäßig wenig Goreeffekte zu bewundern sind. In der dt. Videofassung ist rein garnichts mehr davon übrig. Diese Fassung wurde dann lächerlicher Weise indiziert!
Die Längenangaben beziehen sich auf das gekürzte CIC-Tape!

 

Länge des ungeschnittenen  MDK Bootlegs: 88min.18sek

Länge des gekürzten Videos von CIC: 87min.38sek.

Länge der geschnittenen Szenen: 00min.42sek. (bei 5 Schnitten)

 

 

Geschnittene Szenen:

 

044:04
Jason dreht noch weiter am Lederriemen, sodass der sich immer weiter ins Gesicht vom Jungen reinfrisst. Blut läuft aus dessem Gesicht
( 10 Sek. ) 

053:27
Der Farbige ist mit der Eisenstange im Leib zu sehen und er stirbt dann
( 8 Sek. ) 

056:04
Das Beil was im Gesicht der Frau steckt, ist in Nahaufnahme zu sehen. Die Frau zerdrückt noch eine Tomate. Dann läuft Blut am Beil herunter. 
( 3 Sek. ) 

064:34
Das Mädchen wird gewürgt und hoch gehoben und schließlich mit einem Messer in den Bauch getötet. Ihr läuft Blut aus dem Mundwinkel.
( 9 Sek. )

068:40
Die Frau rennt durch den Wald und findet einen Pfleger, der mit dem Kopf an einen Baum genagelt ist. In seiner Stirn steckt ein fetter Nagel an dem Blut runter läuft und außerdem ist seine Kehle durchgeschnitten. Dann nochmal die Blutige Stirn in Detailaufnahme
( 12 Sek. )

 

 

back



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!